Bilder gemalt von jungen Rheumapatienten: Tina (12), Stefanie (13), Mandy (15), Christine (14)
Bilder gemalt von jungen Rheumapatienten: Annelie (15), Nadine (16), Mandy (15), Dagmar (18)

Herzlich Willkommen

... auf den Internetseiten der Gesellschaft für Kinder- und Jugendrheumatologie, die Ihnen Zugang zu Informationen über rheumatische Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen bieten. Wir hoffen, unser Internetauftritt spricht Sie an - über Ihr Feedback freuen wir uns. Auch wenn Sie Anregungen für uns haben oder eventuell Fehler auf unseren Seiten finden, können Sie uns gern kontaktieren, entweder per eMail oder über unser Kontaktformular.

Aktuelles

Neu: Die Unterlagen für die Transition rheumakranker Jugendlicher wurden aktualisiert und zwei neue Transitionspässe erstellt!

Nähere Informationen, einen Link zum Download und ein Bestellfax-Formular bieten wir Ihnen hier an.

Neu: Uveitis-Screeningkarten

Bei jedem 10. Kind mit einer juvenilen idiopathischen Arthritis sind auch die Augen in den Entzündungsprozess einbezogen. Die Uveitis birgt erhebliche Risiken, weil sie sich bei den meisten Kindern ohne jegliche Symptome manifestiert. Um ein rechtzeitiges Screening sicher zu stellen, wurden von der Kommission Qualitätssicherung und Versorgung Screeningkarten zur Uveitis entwickelt. Die Karte  wird vom Kinderrheumatologen ausgefüllt und gemeinsam mit dem Vordruck „Befund Augenarzt“ und dem Überweisungsschein den Eltern zur Weitergabe an den Augenarzt mitgegeben. Ziel ist es den Informationsaustausch zwischen den Behandlern zu vereinfachen. Die Screeningkarte und der Vordruck „Befund Augenarzt“ können in der Geschäftsstelle angefordert werden.

Nachrichten aus der GKJR

In den Verbandsnachrichten 04/2018 der GKJR in der Zeitschrift arthritis + rheuma finden Sie einen Bericht vom Forschungsmeeting der GKJR im Rahmen der diesjährigen Jahrestagung in Innsbruck und die Abstracts der beiden dort prämierten Beiträge.

Neues Ehrenmitglied 2018

Im Rahmen der gemeinsamen Jahrestagung der GKJR und der Arbeitsgemeinschaft Pädiatrische Immunologie (API) vom 2. bis 5. Mai 2018 in Innsbruck wurde Herrn Professor Ross Petty die Ehrenmitgliedschaft der GKJR verliehen. Mehr ...

Veröffentlichung der AWMF Leitlinie "Down-Syndrom im Kindes- und Jugendalter"

Die Leitlinie „Down-Syndrom im Kindes- und Jugendalter“ wurde in das AWMF-Leitlinienregister aufgenommen und über die AWMF Webseite publiziert. Details finden Sie hier.

UCANR4A fährt für PRO-Kind

Zur Verbesserung der Versorgung rheumakranker Kinder sammelt UCANR4A (You Can Ride for Arthritis) Geld für die Pro-Kind Initiative der GKJR, die einheitliche Therapien für Kinder mit rheumatischen Erkrankungen entwickelt und dadurch deren Leiden verringert. Unterstützen Sie den Kampf gegen Kinderrheuma unter  WWW.UCANR4A.EU ! Teilen Sie den Link ! Spenden Sie !

Aktuelle Veranstaltungen
Veranstaltung Datum Ort Infos
2018 ACR/ARHP Annual Meeting October 19-24, 2018 Chicago, Illinois Homepage
22. Interdisziplinäres Kinderimmunologisches Arbeitstreffen (KIAT), 14. Meeting (Herbsttagung) des Arbeitskreises „Pädiatrische Immunologie“ der Deutschen Gesellschaft für Immunologie (DGfI) 09.11.2018 Leipzig Flyer (pdf)
7. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Transitionsmedizin 16.-17.11.2018 Münster Homepage
6. Immunologisches Symposium (dsai e.V. / Klinik für pädiatrische Rheumatologie und Immunologie, UKM) 24.11.2018 Münster Flyer (pdf), online-Anmeldung
7. Düsseldorfer Symposium Kinder- und Jugendrheumatologie 2018 28.11.2018 Düsseldorf Flyer (pdf)
11th Hamburg Symposium on Juvenile Scleroderma, Update on New Developments, Assessment of Response and Activity in Juvenile Scleroderma Patients 01.12.2018 Hamburg Einladung (pdf)
Kinder-Rheuma-Kurs 2018 (Professor-Hess-Kinderklinik) Achtung: Neuer Termin! 07.-08.12.2018 Bremen
47. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie (DGRh), 33. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Orthopädische Rheumatologie (DGORh),  29. Jahrestagung der Gesellschaft für Kinder- und Jugendrheumatologie (GKJR) 04.-07.09.2019 Dresden Ankündigungsflyer (pdf), Abstract-Anmeldung: 01.01.-31.03.2019